Gästebuch

Vorname
Nachname
E-Mail *
Web-Site
Ort
 
Nachricht *

Anzeige: 31 - 35 von 232.
Ulrich Borgmann aus Bad Homburg
  Donnerstag, 09-06-16 08:24
Liebe Frau Kober,

wir sind wieder einmal begeistert von der guten Organisation und Zusammenstellung der Reise in den Norden Südafrikas. Das Land ist so vielfältig und überrascht immer wieder mit neuen Highlights. Durch die zahlreichen Tipps in der Reisemappe waren wir immer gut vorbereitet. Die Route war sehr abwechslungsreich, sodass es immer wieder neue Dinge zu entdecken gab: riesige Baobabs, Fevertrees an weiten Flusslandschaften, Savanne, Berge, dichter Busch mit einer Vielzahl an Vögeln und natürlich den Big 5.

Die Lodges waren 1a – mit besonderer Lage und herrlichen Ausblicken, herzlichem Personal, erfahrenen Guides. Wir haben die Ruhe und den einmaligen Sternenhimmel sehr genossen. Die Tierwelt war beeindruckend, insbesondere in Mashatu, wo wir täglich Leoparden, Löwen, Geparde und riesige Elefantenherden gesehen haben. Ein weiteres Highlight war auch der Sleep out in Madikwe – Einschlafen unter Millionen Sternen und dem Löwengebrüll lauschen. Erholung pur gab es durch die Ruhe und Abgeschiedenheit inmitten der erstaunlich grünen Berge und Wiesen mit friedlich grasenden Nashörnern rund um die Soutpansberge – wie im Paradies.

Wir kommen gerne wieder auf Sie zurück wenn uns die Abenteuerlust auf das südliche Afrika lockt.

Vielen Dank und viele Grüße
Michaela Wenk und Ulrich Borgmann

Gerd & Tina Schäfer aus Bönnigheim
  Samstag, 04-06-16 09:11
Liebe Frau Kober,

auch bei unserer 8. Namibia-Tour haben Sie uns wieder klasse unterstützt beim Planen und Buchen. Wir waren spät dran in diesem Jahr und dennoch haben Sie sämtliche Top-Unterkünfte für uns reservieren können, die normalerweise so kurzfristig kaum noch zu kriegen sind. Dafür herzlichen Dank!!

Wir hatten ja Unterkünfte in unterschiedlichen Kategorien ausgesucht. Aber egal, ob eher einfaches Zelt-Camp oder Lodge in spektakulärer Lage und auf höherem Preisniveau: überall war es sauber,komfortabel und durch und durch angenehm.

Danke auch für die Tipps in den zusammengestellten Reiseunterlagen.

Namibia steckt immer wieder voller Überraschungen und wir entdecken auch auf von uns bereits "ausgelatschten" Wegen stets Neues.
Man muss manchmal auch ein wenig flexibel sein..dann wirds eine unvergessliche, an die eigenen Bedürfnisse angepasste Tour.

Viele zufriedene Grüße,
Gerd und Tina Schäfer aus Bönnigheim

Yorck Hernandez aus Pullach
  Donnerstag, 21-04-16 19:16
Liebe Frau Kober,

wir möchten uns recht herzlich bei Ihnen für die perfekte Organisation unserer elftägigen Namibia Reise bedanken. Obwohl wir 8 Erwachsene und 4 Kinder waren, lief dank Ihnen alles reibungslos. Bereits die Übergabe der beiden Busse nach Ankunft inklusive Kindersitze ging schnell, wir haben alles so vorgefunden wie Sie es reserviert hatten.

Die von Ihnen bereitgestellten Unterlagen waren nicht nur perfekt vorbereitet und detailliert, sondern auch sehr hilfreich und wunderschön. Besonders die Übersicht der vielen Tieren war toll, um die Kinder auch während der langen Autofahrten zu beschäftigen.

Ihre Auswahl der Lodges hat unsere Erwartungen übertroffen, auch das Hotel in Swakopmund können wir weiterempfehlen. Besonders gefallen haben uns die Lodges in der Kalahari und im Etosha, wir haben uns gefühlt wie im Paradies.

Wir hatten Glück mit dem Wetter (Ende März 2016) und ausschließlich Sonnenschein bzw. einen beeindruckenden Sternenhimmel. Darüberhinaus konnten wir viele Tiere sehen, Elefanten, Nashörner, Geparden, Leopard, Zebras, Giraffen, Gnus, Warzenschweine, Springböcke.

Wir werden noch einige Zeit benötigen um die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Allerdings denken wir schon jetzt über unsere nächste Reise in das südliche Afrika nach.

Beste Grüße,
Fam. Hernandez

Jochen Flackus aus Riegelsberg
  Dienstag, 12-04-16 10:05
Liebe Frau Kober,

nun, wie versprochen, ein kurzer Report über die Reise nach Namibia. Die Koffer sind am Sonntagabend dann auch noch zu Hause eingetroffen.

Es war eine wunderbare Reise! Wir hatten großartige Tiererlebnisse (Löwen, Gepard, Elefanten, hunderte Zebras, Kudus, Gnus, Springböcke, Nashörner...) - besser als in Kenia - natürlich auch bedingt duch die Trockenheit war an den Wasserlöchern Hochbetrieb. Der Wassermangel ist mittlerweile bedrückend und das Duschen sorgt für schlechtes Gewissen. Im Oktober soll, wenn es nicht regnet, in Windhoek das Wasser ausgehen.

Die Lodges waren von Ihnen wirklich perfekt ausgesucht und die jeweiligen Zimmer absolut toll. Im Etosha direkt am Wasserloch, im Sossusvlei der Honey Moon Bungalow usw. - einfach Klasse, danke dafür. Zwei Quartiere haben uns besonders gut gefallen: Natürlich Heavens Gate (sensationell der Sternenhimmel und wir waren die einzigen Gäste im Restaurant) und die tolle Atmosphäre im Bush Camp (die Zebras, Warzenschweine und Springböcke haben direkt vor unserer Terrasse gegrast!). Unheimlich schön war auch die Living Desert Tour in Swakopmund - ein absolutes „must have“. Das Essen war überall prima - besonders gut in Onguma, in der Villa in Swakopmund und auch in der Bagatelle Loge.

Das Auto war okay und hat keine Panne gehabt. Die Straßen in Namibia sind, wohl durch die lange Trockenheit, teilweise in einem schlechten Zustand. Besonders von Marienthal nach Swapkopmund und von Swakopmund zur Etosha in einer denkbar schlechten Verfassung (fast nur „Wellblech“ und viele Schotter- und Sandhaufen). Das war zwar alles mit dem PKW machbar. Aber das nächste Mal unbedingt 4x4! Die Hillux kommen einfach besser mit dem Untergrund klar, und man muss nicht so viel Staub schlucken.

Unsere Wertung für Namibia: Auf jeden Fall wiederkommen! Einen direkten Vergleich zu Südafrika würde ich nicht ziehen wollen, Südafrika ist auch klasse.

Nochmals Danke für Ihre individuelle Vorbereitung unserer Reise (auch das gute Material), für Ihre präzisen Buchungen überall, und auch für Ihre Leidenschaft für das Land, die spürbar ist!

Bis hoffentlich bald – und hoffentlich bald auf eine neue Reise ins südliche Afrika!!

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Flackus und Hilde Lauer

Silvia Rose & Leo Grüter aus Meggen, Schweiz
  Dienstag, 15-03-16 13:07
Liebe Frau Kober

Wir sind wieder gut und glücklich zurück. Wie immer, haben Sie alles wunderbar vorbereitet und es gab für uns nirgends eine ungute Situation. Einzig das Wetter hat uns manchmal, gerade in der letzten Woche an der Küste, bisserl einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber das hat unserer guten Laune keinen Abbruch getan. Wir haben uns super gut erholt, Safari war prima, viele Tiere gesehen, Cape Town war ebenfalls super und das Hotel war eine Wucht! Auf der Garden Route haben Leo und ich festgestellt, dass wir eher die Menschen sind, die Kontakte brauchen. Besonders schön fanden wir die Unterkunft in Wilderness und auch Angala war toll. Die verschiedenen Unterkünfte in den jeweiligen anderen Gegenden waren sehr abwechslungsreich und spannend.

Jetzt wollen wir diese schöne Reise erstmal noch setzen lassen und dann die ganzen Fotos sichten und sortieren. Dann werden wir wieder merken, was wir alles erlebt haben.

Herzlichen Dank jedenfalls für Ihr Engagement und wo immer wir auch waren, haben wir Sie lobend erwähnt :) Das war sicher nicht unsere letzte Reise mit Ihnen!

Ihre Silvia Rose und Leo Grüter