Nelspruit

Diese Stadt wird auch die “Perle des Lowveld“ genannt, da sie sich inmitten eines besonders fruchtbaren Region Mpumalangas befindet. Neben ausgedehntem Obstanbau bildet Nelspruit das südliche Tor zum Kruger Park und ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt auf dem Weg zum Seehafen Maputos im benachbarten Mozambique. Da die Sommer hier schwül und heiß sind, sind die benachbarten Teile der Drakensberge ein beliebtes Ziel. 18 km vor der Stadt findet man die spektakulären Sudwala Höhlen, und in den "National Lowveld Botanic Gardens" lernt man endlich, was Veld bedeutet, oder was das Lowveld vom Highveld unterscheidet. Der Crocriver Enviro Park am Ufer des Crocodile River ist Afrikas größter Reptilienpark.

Northwest Province

Diese Provinz wurde auch 1994 gegründet und ist die Heimat des Tswana Stammes. Zwischen 1977 und 1993 wurde dieses Gebiet zu einem vom Apartheidstaat gegründeten Homeland mit dem Namen Bophutthatswana. Die ca. 4 Millionen Einwohner dieser Provinz erwerben ihr Lebensunterhalt  in der Landwirschaft, im Bergbau und im Fremdenverhehr (Sun City und Pilanesberg National Park ).