FEIERTAGE & FERIEN
  • 1. Januar Neujahrstag
  • 21. März Tag der Menschenrechte
  • Karfreitag
  • Ostersonntag
  • Ostermontag
  • 27.April Verfassungstag                                                                         (Tag der ersten demokratischen Wahlen 1994)
  • 1. Mai Tag der Arbeit
  • 16. Juni Jugendtag (Schüleraufstand in Soweto)
  • 9. August Nationaler Frauentag
  • 24. September Tag des Erbes (Heritage Day)
  • 16. Dezember Tag der Versöhnung

         (zum Gedenken an die Schlacht vom Blood River 1838)

  • 25. Dezember 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember  2. Weihnachtsfeiertag (Day of Good Will) 

 

Die längste und verkehrsreichste Ferienzeit liegt um Weihnachten – die Sommerferien. Die Schulen schließen von Anfang Dezember bis Mitte Januar (etwa 6 Wochen). Die Schulferien der verschiedenen Provinzen liegen nicht alle im gleichen Zeitraum, doch als Faustregel gelten folgende zusätzliche Termine: Osterferien, 20. März – 15. April (2 Wochen); Winterferien, 20. Juni – 21. Juli (3 Wochen), und Frühjahrsferien, 19. September – 7. Oktober (1 – 2 Wochen).

FLUG & FREIGEPÄCK

Von Frankfurt nach Johannesburg dauert der Flug lediglich 10 Stunden. Die meisten Linienflüge sind Nachtflüge, d.h. dass Sie morgens ankommen und den ersten Reisetag ohne Zeitverzögerung voll ausnutzen können. Ihr Linienflug schließt 20 kg Freigepäck pro Person mit ein.

FRAUEN UNTERWEGS

Wer all Vorsichtsmaßnahmen beachtet, sollte relativ sicher sein! Obwohl Touristinnen kaum davon betroffen sind, ist die Vergewaltigungsrate hoch. Sie sollten auf keinen Fall trampen oder ohne Begleitung Wanderungen in einsamen Gegenden unternehmen. Dies gilt sowohl für Städte als auch ländliche Gegenden und für alle Orte nach Einbruch der Dunkelheit. Die Grundhaltung der meisten südafrikanischen Männer - egal welche Hautfarbe - ist nach wie vor ziemlich chauvinistisch. Extreme Freundlichkeit könnte als sexuelle Einladung fehl interpretiert werden. Daher sollten Frauen darauf achten, keine missverständlichen Signale (auch nicht was die Kleidung betrifft) auszusenden. Frauen sollten auch tagsüber in belebten Straßen bleiben und keine Wertsachen zur Schau tragen.