Botswana & Victoria Fälle EXKLUSIV


Begeben Sie sich auf eine Reise in die paradiesische Wildnis des Okavangos & des mächtigen Sambesis mit den Viktoriafällen. Ein maßgeschneidertes Safari-Abenteuer mit allerhöchstem Komfort & Luxus!
Im Okavango Delta werden Sie Zeuge der unermesslichen Vielfalt der Schöpfung - von den Big Five bis zu den kleinen Wundern der Fauna und Flora. Und von Mosi-oa-Tunya, dem donnernden Rauch der Viktoriafälle, werden Sie überwältigt sein. Genießen Sie Ihre Erlebnisse in ausgesuchten Luxuslodges, die durch ihr exklusives Ambiente und ihren persönlichen Service bestechen!
Angebot anfordern
Reisedauer 10 Tage
ab 6.170,00 EUR pro Person

Empfohlene Reisezeit:

Flug von Deutschland nach Maun (nicht inklusive)
ALLES KOMPLETT wie folgt INKLUSIVE:

Flug von Maun ins südliche Okavango Delta

1

3 Übernachtungen inklusive Vollpension, Aktivitäten & lokale Getränke; Luxury Chalet

Nach Ihrem Flug über das einmalige Okavango Delta ist bereits die Fahrt vom Airstrip zum ungezäunten Safari Camp im Geländewagen eine veritable Pirschfahrt. Sie befinden sich in einer Privatkonzession, die sich der berühmten Moremi Game Reserve anschließt, und hier kann ihr Ranger die Hauptwege verlassen und Sie in das geheime Leben der nachtaktiven Tiere insbesondere Leoparden einführen. Ihr Camp mit Swimming Pool liegt im Schatten mächtiger Bäume am Rande des Boro Flusses direkt an einer wasserreichen Lagune. Von hier aus können Sie auch die Tierwelt entlang der von Papyrus gesäumten Kanäle mit einem Einbaum (Mokoro),  mit einem Motorboot oder auch per Pedes erkunden. Sie übernachten in einem von nur fünf exklusiven Chalets mit atemberaubendem Panorama. Ihr Chalet strahlt eine dezente Romantik aus, deren Höhepunkt eine Übernachtung unter dem unvergleichlichen südlichen Sternenhimmel ist. Das Himmelbett kann nämlich auf Ihren Wunsch hin auf das Holzdeck gerollt werden! Der aufmerksame Service und eine Safari-Cuisine von hohem Niveau runden ein einmaliges Erlebnis ab, das nur noch durch die einzigartige „Elephant-Activity“, bei der Sie einen ganzen Vormittag mit den afrikanischen Elefanten Jabu, Thembi und Morula auf Safari durch das Okavango Delta gehen, oder an einer frühmorgendlichen Ballon-Safari teilnehmen, eine weitere Steigerung erfährt! Ballonfahrt und die Elephant Aktivität sind nicht im Preis inklusive.
[Mehr Photos]      [Aktivitäten] 

[Okavango Delta]

Elefanteninteraktion (nicht inklusive)

In sich völlig ruhend lädt Doug Groves zu einem unvergesslichen pachydermen  Erlebnis ein: „Encounter, interact and become conscious of Jabu, Thembi and Morula!“ Vier Stunden vergehen wie im Flug und eine flüchtige Bekanntschaft wird zu einer lebenslangen Elefanten-Freundschaft. Doug und Sandi leben seit Jahren in einer innigen Gemeinschaft mit dem Trio, das trotz traumatischen Vorerfahrungen offen ist für eine innige Begegnung mit dem Homo (sapiens). Kein Wunder, das dieses Projekt den Namen „Grey Matters“ trägt –  Sie bemerken unmittelbar, dass diese grau-gefärbten Majestäten einschüchternd intelligent und mitfühlend sind – d.h. über viel „grey matter“ (englisch für Gehirnzellen) verfügen! Ihnen wird die Welt der Elefanten einfühlsam erklärt und das Trio weiht Sie in ihr erstaunliches Leben ein, das sich deutlich von indischen Elefanten und deren Eignung zur Domestizierung  als Arbeits- und Reittiere unterscheidet. Nach dieser Erfahrung werden Sie sich ernsthaft fragen, ob sie nicht Ihre Hände gegen einen Rüssel eintauschen wollen!

Abschließend möchten sich die einzelnen Mitglieder kurz vorstellen:

Jabu (Kurzform für Jabulani, in Zulu = Fröhlichkeit) ist heute ein stolzer 23-jähriger Bulle, der im Alter von 2 Jahren  zusammen mit Thembi als Waise im Kruger Park  von Doug und Sandi adoptiert wurde. Er ist einerseits der unabhängigste und mutigste des Trios, anderseits neugierig, zutraulich und großherzig.
Thembi (Kurzform für Thembigela, in Zulu = Vertrauen) ist  heute das „Sweetheart“ des Trios. Obwohl sie die zierlichste ist, ist sie sich ihrer Reize auch durchaus bewusst und weiß, wie sie Jabu und Morula - als auch alle Besucher - um die Finger wickeln kann! Sie kümmert sich auch am meisten um das Wohl der kleinen Herde - und ist deshalb manchmal etwas übervorsichtig.

Morula wurde als einsame 17 jährige Elefantenkuh 1994 adoptiert. Damals war sie sehr selbstunsicher auf Grund eines gestörten Sozialverhaltens. Sie ist ein „Mauerblümchen“, und verhält sich weiterhin eher unterwürfig gegenüber Jabu und Thembi - aber sie blüht auf, wenn Sie Aufmerksamkeit und Zuneigung erfährt.

[Mehr Photos]

Flug ins Zentrum des Okavango Deltas - Chiefs Island im Moremi Game Reserve

2

3 Übernachtungen inklusive Vollpension, Aktivitäten & lokale Getränke; Luxus-Pavillon

Nachdem Sie die Tierwelt der Region dieser Luxus Safari-Lodge erlebt haben, werden sie nachvollziehen können, dass hier viele Aufnahmen der berühmten BBC-Tierdokumentationen entstanden sind. Bei zwei Drittel der Pirschfahrten können die scheuen Leoparden hautnah beobachtet werden und dieses Gebiet des Okavango Deltas ist die Heimat von vier verschiedene Löwenrudel. Auf Chief´s Island im Moremi Game Reserve befinden Sie sich wahrlich in „Afrikas Raubtierland“! Kein Wunder, dass die Landcruiser speziell für dieses Camp gebaut wurden – da sie Einzelsitze haben und offen sind, bieten Sie zusammen mit professionellen Guides beste Möglichkeiten für den leidenschaftlichen Fotografen! Von den Kronen uralter Bäume vor der tropischen Sonne geschützt, ist dieses einmalige Camp, das nur aus 12 privaten Luxus-Pavillons besteht, so abgelegen, dass Sie das Gefühl einfach nicht loswerden können, der einzige in dieser Idylle zu sein! Jedes Chalet hat ein En-Suite Badezimmer mit Innen- und Außendusche als auch ein private Terrasse mit malerischem Blick, sodass Sie die vorbeiziehenden Tiere beobachten können. Dieses Camp der Luxusklasse inklusive die Schönheiten der Natur Afrikas werden hier zu einer traumhaften Kombination.

[Mehr Photos]    [Aktivitäten]   

[Chiefs Island im Okavango Delta]

Flug nach Kasane - Transfer zu den Viktoria Fällen in Sambia

3

3 Übernachtungen in einem Luxus-Chalet inklusive Vollpension, lokale Getränke und sämtliche Aktivitäten - Liste s.u.; Luxus-Chalet

Diese spektakulär am Ufer des Sambesis gelegene Lodge verbindet auf einmalige Art Exklusivität und Romantik mit der Wärme und Gastfreundschaft der Tongas und gehört ohne Zweifel zu den spektakulärsten Anlagen in Afrika. Ob Sie sich für eine strohgedeckte und gediegen afrikanisch eingerichtete River Cottage oder für eines der Luxus Chalets entscheiden, alle blicken auf den mächtigen Sambesi. Die Chalets heißen „The Birdhouse“, „The Tree House“, „The Dog House“, „The Nut House“ oder „The Honeymoon Suite“ und besitzen einen ganz besonderen Touch, da sie als eine besonders romantische und elegante Oase der Entspannung kreiert wurden. Beeindruckend sind auch die Badezimmer der Lodge mit malerischen Bädern unter freiem Himmel! Und die Küche, die sich auf gesunde und frische Kost mit einem afrikanischen Touch konzentriert, ist eine wahre Gaumenfreude. Ein romantisches Abendessen, das von Ihrem persönlichen Butler unter dem einmaligen afrikanischen Sternenzelt auf Ihrem eignen Deck serviert wird, ist ein weiterer Höhepunkt Ihres Aufenhaltes! Das hervorragende Personal kümmert sich um die kleinen Details und Ihr tägliches Wunschprogramm, das von den Victoria Wasserfällen mit Hubschrauber-Panoramaflügen und Flussfahrten mit dem Kanu bis zu Pirschfahrten im Mosi-oa-Tunya National Park und Bungee-Jumping reicht.

 

Folgende Aktivitäten sind im Preis enthalten:

  • Besuch der Victoria Wasserfälle auf der sambischen Seite
  • Kanuausflüge auf den Wassern des Sambesi in Begleitung eines erfahrenen Mitarbeiters der Lodge
  • Bootsausflug zu einer einsamen Insel mit einem 3 Gänge Picknick
  • Abendessen im Kerzenschein und unter den Sternen Afrikas auf einem Pontonboot auf dem Sambesi
  • Tierbeobachtungsfahrt im Mosi-oa-Tunya Nationalpark, um die einzigen Breitmaulnashörner Sambias zu sehen
  • Fahrt zum Mikuni Park in Livingstone, auf dem Souvenirs und kunsthandwerkliche Produkte angeboten werden
  • Besuch des Museums, in dem Sie mehr über die Geschichte Sambias und Livingstones erfahren können
  • Verbringen Sie einige Zeit in der Schule Tujatane, die sich unweit der Lodge befindet und unterstützt wird
  • Bootsfahrten zum Sonnenauf- und Sonnenuntergang auf dem Sambesi
  • Erkunden Sie die Wasserfälle und Schluchten in Begleitung eines persönlichen Guides
  • Natürlich bietet sich der Sambesi auch zum Angeln an
  • Besuch des Maramba Market, eines örtlichen und echten afrikanischen Marktes
  • Besuch des Dorfes Mulani, in dem Menschen des Tokaleya-Stammes wohnen

Der Tagesablauf ist flexibel und kann ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Langeweile kommt garantiert nicht auf!

[Mehr Photos]   [Aktivitäten]

[Viktoria Wasserfälle]

Transfer zum Flughafen nach Livingstone, Sambia 

Flug von Livingstone nach Deutschland (nicht inklusive)

Für die o.g. Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer:

ab € 6.170,00 pro Person

(bei Währungskurs € 1 = US$ 1,10)

Eingeschlossene Leistungen:

alle lokalen Flüge lt. den Programmangaben; alle Transfers von den Landepisten zu den Lodges und Camps und umgekehrt; alle lokalen Getränke, alle erwähnten Aktivitäten, Eintrittsgelder und National Parkgebühren, Wäscheservice 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Langstreckenflüge (nach Maun / von Livingstone), persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Visagebühren, nicht angegebene Aktivitäten, Elefanteninteraktion & Ballonfahrten, importierte Getränke, Versicherungen.

Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne den passenden Langstreckenflug dazu.

Achtung: Das Gepäck beschränkt sich auf 20 kg in weichen Reisetaschen. Keine Hartschalenkoffer!

Empfohlene Reisezeit:

April bis November

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an:  08662 419 436

Zurück zu Botswana/Zambia/Malawi/Mosambik-Reisen