Botswana, VicFalls & Indischer Ozean KLEIN & UNIQUE


Bei dieser "Unikatreise" treffen Safari pur im nördlichen Okavango Delta auf "Inselerlebnisse" inmitten des Sambesi Flusses und an der Küste Mosambiks. Die Lodges sind nicht nur romantisch klein, aber auch sehr fein!
Hier erschließt sich dem Globetrotter, der nicht auf Komfort und Ambiente verzichten möchte, das Spektrum der Landschaften und der Tierwelt - ob bei kleinen und einsam gelegenen Camps im Okavango Delta, in der Nähe der Viktoria Wasserfälle oder im von Koralenriffen durchsetzten Bazaruto Archipel.
Angebot anfordern
Reisedauer 10 Tage
ab 7.120,00 EUR pro Person

Empfohlene Reisezeit:

Flug von Deutschland nach Maun, Botswana (nicht inklusive)

AB HIER ALLES WIE FOLGT INKLUSIVE:

Flug Maun - Okavango Delta

Transfer zum Camp

1

3 Übernachtungen im Herzen des Okavango Deltas inklusive Vollpension & Aktivitäten; Luxus-Safarizelt

In einem Labyrinth von Wasser, Schilf und Busch im östlichen Ausläufer des weltbekannten Okavango Deltas und angrenzend an das Moremi Wildreservat können Sie zu jeder Jahreszeit mit dem Einbaum (Mokoro) oder mit einem Motorboot auf „Wassersafari“ gehen. Hier kommen Sie nahe an die grunzenden Nilpferde und Krokodile als auch an zahlreiche, sehr bunte Vögel heran. Des Weiteren können Sie das Buschwerk mit erfahrenen Guides zu Fuß erkunden und Angler können die Rute und Rolle im Kwando Fluss auswerfen. In dieser 175.000 Hektar großen Privatkonzession sind die Pirschfahrten nach Sonnenuntergang besonders beeindruckend, da Sie die nachtaktive Tierwelt erfahren. Ihr Ranger darf mit seinem Geländewagen die Hauptwege verlassen, und Sie erleben die einmalige Natur der Jäger, u.a. Löwen, Leoparden, afrikanische Wildhunde und Hyänen und deren Beutetiere. In der Heimat der Moorantilopen und der sehr seltenen Sitatunga–Antilopen wurde im Sommer 2006 dieses intime Camp eröffnet, das sich harmonisch in die spektakuläre Natur einfügt. Sie übernachten in einem von nur vier versteckt-liegenden Luxus-Safarizelten, das einerseits mit seiner Geräumigkeit und den handgefertigten Teakmöbeln Komfort ausstrahlt aber mit seiner Außendusche und der schattigen Privatveranda ein echtes Buschfeeling aufkommen lässt. Sie können sich auf Ihrem Privatdeck oder im kleinen Schwimmbecken von den vielfältigen Eindrücken „erholen“ und den Abend in gemeinsamer Runde mit einer exzellenten Safari-Cuisine ausklingen lassen. Ein Schmuckstück für eingefleischte Safariliebhaber – oder für solche, die es noch werden wollen!

 
[Mehr Photos]      [Aktivitäten] 

[Moremi Game Reserve im Okavango Delta]

Transfer von Lodge zur Landebahn

Flug von Okavango Delta ins Linyanti Gebiet

Transfer von der Landebahn zur Lodge

2

3 Übernachtungen im Linyanti Gebiet inklusive Vollpension, Aktivitäten & lokale Getränke; Luxus-Safarizelt

Ihr Safari-Domizil ist ein Camp, das Sie einlädt, die großen und kleinen Unterschiede der einmaligen Linyanti Marshes kennenzulernen, die in der Sprache der Tswana mit Recht als die „weitoffene Fläche“ beschrieben werden. Diese Region des Kwando Gebiets ist Heimat einer Elefantenpopulation, die größer ist als die von ganz Südafrika. Die Sümpfe bieten Löwen, Leoparden und Geparden als auch den nachtaktiveren Wildhunden und Hyänen einen idealen Lebensraum - sowohl im Winter als auch im Sommer. Doch besteht die eigentliche Attraktion in der absoluten Abgeschiedenheit, in die sich dieses intime Camp harmonisch im Schatten eines riesigen Sausage Trees einfügt. Jedes der acht luxuriösen Safarizelte hat einen geräumigen Schlafbereich, einen Lese- und Schreibbereich und ein großes Badezimmer mit viktorianischer Badewanne und jeweils ein Waschbecken für „ihn“ und „sie“. Eine weitere Tür öffnet sich zu Ihrer Außendusche unter freiem Himmel, die von einer Riedwand umgeben ist. Die schlichte Formgebung der Zeltbahnen, des Teakholzes sowie die großen und licht filternden Fenster mit Blick über die afrikanischen Ebenen und Flutsysteme vervollständigen ein Ambiente, das Intimität und Geräumigkeit ausstrahlt und unvergesslich bleiben wird. Die Expertise der Ranger und der persönliche Service runden Ihren Aufenthalt auf einmalige Weise ab. Africa, mon amour!

[Mehr Photos]   [Aktivitäten]

Transfer von Camp zur Landebahn

Flug nach Livingstone

Transfer von Livingstone Flughafen zur Lodge

3

3 Übernachtungen bei den Viktoria Wasserfällen inklusive Vollpension, lokale Getränke, Hausweine, Wäscheservice; Chalet

Als krönender Abschluss Ihrer Reise wird es noch ein wenig afrikanischer auf einem abgeschiedenen Insel-Camp, das Sie nur per Boot aus erreichen können. Die Privatinsel verfügt über 5 frisch renovierte strohgedeckte Chalets im open-fronted  Afrikastil. Vor Ihrem Bett, dem privaten Holzdeck und Ihrer in Naturstein gefassten Badewanne breitet sich ein einmaliges Flusspanorama aus. Wie auch im Hauptcamp sind hier Bootstouren, Kanutouren, Wanderungen und Picknicks im Preis inbegriffen und der Service absolut persönlich. Strom ist hier aber nicht  vorhanden – aber  wer wird bei Candlelight Dinner, dem warmen Licht der Petroleumlampen und dem Rauschen des Sambesis sich  nach „Zivilisation“ zurücksehnen? Kein Wunder, dass dieses Inselrefugium von der Sunday Times in London als eines der besten „Remote places to stay in the World“ ausgezeichnet wurde! 
  

[Mehr Photos]   [Aktivitäten]

[Viktoria Wasserfälle]

Transfer zum Livingstone Flughafen

Flug Livingstone nach Deutschland (nicht inklusive)

Für die o.g. Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer:

ab € 7.120,00 pro Person

(bei Währungskurs € 1 = US$ 1,10)

Eingeschlossene Leistungen:

alle lokalen Flüge lt. den Programmangaben; alle Transfers von den Landepisten zu den Lodges und Camps und umgekehrt; alle lokalen Getränke, alle erwähnten Aktivitäten, Eintrittsgelder und National Parkgebühren, und Wäscheservice. 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Langstreckenflüge (nach Maun / von Livingstone), persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Visagebühren, nicht angegebene Aktivitäten, importierte Getränke, Versicherungen.

Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne den passenden Langstreckenflug dazu.

Empfohlene Reisezeit:

April bis November

Gepäck:

20 kg Höchstgewicht inkl. Kameraausrüstung und Handgepäck, nur weiche Gepäckstücke ohne Rollen (keine Hartschalenkoffer).

4

Als BADEVERLÄNGERUNG wäre dies eine tolle OPTION:

4 Übernachtungen auf dem Bazaruto Archipel in Mosambik inklusive Vollpension; Casita

Benguerra ist eine 25 km² große Sandinsel und Teil des Bazaruto Archipels, einer  verträumten Inselkette inmitten azurblauen Meeres mit endlosen weißen Stränden und Dünen, idyllischen Buchten und Ilalapalmen, die sich in der subtropischen Brise wiegen. Ihre Cabana oder luxuriöse Casita ist von einer einmaligen Stilsicherheit geprägt und strahlt einen Hauch Orient und Madagaskar aus. Direkt vor der großzügigen Terrasse, die über einen Plunge Pool verfügt, befindet sich der Strand und Ihr Domizil als auch die gesamte Anlage der Lodge strahlen ein gediegenes und privates Ambiente aus. Sie werden von einem persönlichen mozambiquanischen Host betreut, der Ihnen fast jeden Wunsch von den Augen ablesen kann. Der bewusste Umgang mit der Natur, auf den die Lodge besonderen Wert legt, hat dazu geführt, dass auf eine Klimaanlage verzichtet wurde. Die offene Bauweise ermöglicht, dass die Meeresbrise angenehm durch Ihre Casita weht und der Deckenventilator als auch das Moskitonetz sorgen für eine geruhsame Nacht. Für Nichttaucher werden Schnorchelexkursionen zu unberührten Korallenriffen angeboten - aber vielleicht ist die maritime Verführung so groß, dass Sie einen Tauchkurs in der gut ausgestatteten Tauchschule mit angeschlossenem Wassersportzentrum unter der Leitung eines ausgebildeten Lehrers absolvieren, um die atemberaubende  Schönheit des z.B. „Two Mile Reefs“ hautnah zu erleben. Das gesamte Kaleidoskop der Farben entfaltet sich an den Korallenriffen, Heimat einer Vielzahl von subtropischen und tropischen Fischen, auch Mantas und Schildkröten begeistern den Taucher. Und mit etwas Glück sichten Sie auch einen seltenen Dugong, eine Seekuhart, die sich früher in der Fantasie der Matrosen in eine Meerjungfrau verwandelte. An weiteren Wasseraktivitäten werden von der Lodge neben Tiefseeangeln und Salzwasserfliegenfischen, Dhowfahrten mit abgelegenen Strandpicknicks, als auch Katamarane und Kajake angeboten. Und zu Land lohnt sich ein Strandausritt oder ein Ausflug mit dem Geländewagen. Last but not least, bereitet ein mozambiquanisches Kochteam  fangfrische Meeresspezialitäten nach exotischen Rezepten zu, die an Afrika, Arabien und Portugal erinnern – am Schönsten serviert in „Barefoot luxury“ auf Ihrem privaten Deck mit Blick aufs Meer!

  [Mehr Photos] [Aktivitäten & Umgebung]

Preis auf Anfrage.

(bei aktuellem Währungskurs von 1,10)
zzgl. Flüge von Livingstone nach Vilanculous (ggf. zus. Übernachtung in Johannesburg)

Wenn Sie Fragen haben oder einen kostenlosen Reisevorschlag wünschen, dann schreiben Sie uns eine Email an: info(at)proteatours.de oder rufen Sie uns an unter: 

08662 419 436


Mosambik & Malawi

Zurück zu /Zambia / Botswana / Mosambik / Malawi