Infobox
Marion Kober
Neue Strasse 10
83346 Bergen


Zeile 3 Telefon: 08662 / 419 436
Fax: 08662 / 419 434
E-Mail: info@proteatours.de

Kerstin Krause aus Dresden

Liebe Marion,

wir möchten uns ganz lieb für die super Organisation unserer diesjährigen Afrikareise Namibia/Sambia bei Ihnen bedanken, es war einfach superschön!!

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten erst Lufthansastreik, dann noch Verspätung von Air Namibia sind wir gut in Windhoek gelandet. Allerdings war es dann nicht mehr möglich, die erste geplante Unterkunft anzusteuern. Dank Ihrer Hilfe konnten wir dann doch noch den Restabend bei Stephan in der Wilderness Lodge genießen. Es ist dort ein schönes Ambiente
und sehr liebevolle Gastgeber, die wir schon von früheren Reisen kannten - so kann der Urlaub beginnen. Wir haben die erste Woche in Namibia sehr genossen - spektakulär war die Unterkunft am Fish River Canyon, vor allem der Ausblick. Wir haben dort herrliche Wanderungen unternommen und die wunderschönen Sonnenuntergänge bei einem guten Glas Wein am Abend genossen.

Bei Piet in Aus konnten wir unsere "Lieblingsunterkunft" das Eagles View beziehen. Die Tage dort waren einfach nur traumhaft - diese unendlichen Weiten, die Stille, abends dann der
wundervolle Sternenhimmel ... kann man eigentlich kaum in Worte fassen. Dann ging es weiter Richtung Sossusvlei, unsere Lodge war richtig schön, so versteckt zwischen den Bergen.
Den letzten Abend verbrachten wir dann in der Heinitzburg. Diese Unterkunft fanden wir nicht ganz so unserem Geschmack entsprechend, obwohl es dort an nichts gefehlt hat, aber manchmal
ist einfach weniger mehr... es fehlte halt das Afrika Feeling!

Weiter gings nach Lusaka, es war Sonntag und es war Markttag - es kam uns so vor als wäre ganz Lusaka auf den Beinen... Es war für uns ein sehr interessanter Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken, neuartigen Gerüchen und vielen wirklich netten Menschen. Alle waren freundlich und freuten sich, daß wir den Markt besuchen. Danach flogen wir weiter zum Lower Sambesi NP. Schon beim Landeanflug sahen wir viele Tiere - Elefanten, Wasserböcke ...
Die Fahrt zum Camp war schon ein richtiger Game Drive, eine herrliche Landschaft entlang des Sambesis. Wir waren schon viel in Afrika unterwegs aber so eine Tier- und Artenvielfalt haben wir noch nicht erlebt. Es waren traumhafte Tage im Camp, wir konnten uns nicht sattsehen an den vielen Elefanten, die vor unserem Zeit aus dem Wasser kamen, den Hippos, den Baboons die auf unserem Zelt herumtollten. Eine Kanufahrt auf dem Sambesi durfte natürlich auch nicht fehlen. Vorbei an Krokodilen und Hippos und ganz vielen Vögeln wird dies ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Die restlichen Tage verbrachten wir auf Sindabezi Island - Natur pur mitten auf dem Sambesi... Ein Flug über die Victoria Fälle sowie Baden im Devils Pool oberhalb der Fälle waren für uns ein großartiges Erlebnis, was wir nie vergessen werden!!!

Viel zu schnell ging der Urlaub zuende, aber wir sind manchmal noch in Gedanken in Afrika und sehnen uns jetzt schon wieder dahin zurück!

Es hat dank Ihrer perfekten Organisation alles wunderbar geklappt und es war für uns eine ganz außergewöhnliche Reise! Nochmals vielen, "vielen Dank."

Ganz liebe Grüße nach Bergen!
Kerstin