Infobox
Marion Kober
Neue Strasse 10
83346 Bergen


Zeile 3 Telefon: 08662 / 419 436
Fax: 08662 / 419 434
E-Mail: info@proteatours.de

Safari Kompakt


Für Individualisten

Reisedauer 10 Tage

 

Höhepunkte der Reise:

  • Ein wahres Safarierlebnis
  • Kleine und intime Camps
  • Sehr persönliche Betreuung
  • Ausgezeichnete Guides
  • Zugang zu den besten fotografischen Verstecken im ganzen South Luangwa Tal
  • Carmine Bienenfresser Hide für ernsthafte Vogelbeobachter
  • Eine der größten Nilpferd-Ansammlungen in Afrika direkt vor der Haustür im Luambe NP
  • Vielfältige Verlängerungsoptionen, z.B. zu den Viktoria Wasserfällen und/oder Badeverlängerung am Lake Malawi 

 

 

Sie möchten die Reise anfragen, klicken Sie hier

Reiseverlauf


Flugsafari

Beste Reisezeit:

Luambe Nationalpark

3 Übernachtungen im Luambe Camp inklusive Vollpension, lokale Getränke, Safariaktivitäten, Parkeintrittsgebühren; Zeltchalet

Mit Ankunft am internationalen Flughafen von Lusaka beginnt Ihre Erkundungstour. Hier wartet ein Repräsentant auf Sie und unterstützt Sie beim Einchecken für Ihren Flug nach Mfuwe. Nach Ankunft am Mfuwe Flughafen werden Sie von Ihrem Guide für eine ca. vierstündige Pirschfahrt durch die Buschlandschaft und farbenfrohe Dörfer bis zur Lodge gebracht.

Der Luambe National Park befindet sind im Osten Sambias im Tal des Luangwa Flusses und zu Fuße eines Ausläufers des riesigen afrikanischen Rift Valleys. Der Park liegt zwischen den beiden Nationalparks South und North Luangwa. Die Landschaft ist eine überwiegend flache Grasebene, welche mit 25 m hohen Miombo und Mopane Bäumen bewachsen ist. Während der Trockenzeit von Mai bis Oktober bietet der Luambe Nationalpark einen besonders spektakulären Anblick, da der Fluss nun die einzige Wasserquelle ist und jedes Tier sich einen Schluck kühles Wasser zu erkämpfen versucht!

Abenteuer und Atmosphäre sind die Highlights des kleinen aber komfortablen Camps. Es gilt als eines von Afrikas best gehüteten Geheimnissen. Es ist die einzige Unterkunft im gesamten Luambe National Park und daher haben Sie als einer der nur maximal acht Personen diesen Park exklusiv für sich!

Das Camp besteht aus lediglich vier geräumigen Zeltchalets, die sich am Ufer des Luangwa Flusses verteilen. Jedes der liebevoll eingerichteten Chalets verfügt über ein eigenes angrenzendes Buschbadezimmer. Im Inneren der Zelte fühlt man sich wohl, Himmelbetten mit Moskitonetzen und weichen Kissen lassen Sie ruhig schlafen.  Die Blickrichtung der offenen, zweigeteilten Zeltfassade ist der Fluss und die darin befindliche Herde Flusspferde. Auch Leoparden kommen teilweise bis zum Camp.

Köstliches, hausgemachtes Essen wird im strohgedecktem Hauptbereich serviert und am Abend lädt ein entzückendes Lagerfeuer am mondbeschienenen Flussufer zum Verweilen ein.

Es erwartet Sie hier ein wahres Tierparadies, in dem auch passionierte Vogelbeobachter voll auf ihre Kosten kommen!

South Luangwa Nationalpark, Sambia

3 Übernachtungen im Kaingo Camp inklusive Vollpension, lokale Getränke, Tages- & Nachtpirschfahrten; geführte Buschwanderungen, mehrere Hides (fest und mobil) am Fluss – speziell für Fotografen, Wäscheservice, Parkeintrittsgebühren; Chalet

Nach dem Frühstück geht es auf eine ca. 3-stündige Pirschfahrt durch die Buschlandschaft zum South Luangwa National Park.  

Es gibt viele Plätze, die für sich beanspruchen „zu den letzten intakten Wildnisgebieten“ zu gehören, oder „eines der letzten wirklichen Wildschutzgebiete“ zu sein; der South Luangwa Nationalpark wird beiden darin zum Ausdruck kommenden Ansprüchen uneingeschränkt gerecht. Das Luangwa Tal ist gewaltig, entlegen und Heimat sowohl für Menschen wie auch für eine wirklich beeindruckende Artenvielfalt.

Von Menschenhand unberührt schlängelt sich der Luangwa entlang eines ständig wechselnden Flussbettes inmitten eines einmaligen und vielfältigen Stück Afrikas.  Seit 1992 ist dieses ökofreundliche und zaunlose Camp beseelt vom Wunsch des Besitzers Derek Shenton, für den Gast die Wunder der Natur zu erschließen. Neben erfahrenen Guides, die bei Pirschfahrten oder Buschwanderungen (fast) eine Garantie für Leopardensichtungen abgeben können, sind ein weiterer Höhepunkt für den Fotografen die behutsam eingerichteten Fotoverstecke (Hides), von denen aus (auch von der BBC) einmalige Aufnahmen der Tierwelt gelingen. Es gibt einen Hippo Hide am Fluss, einen Elephant Hide auf einem Ebony Baum, einen Bee-Eater Hide, auf dem Sie von einem getarnten Boot aus die farbenprächtigen Karminspinte an ihren Bruthöhlen fotografieren können als auch zwei mobile Hides, der immer wieder mal verschoben werden. Diese Hides können Sie während der Mittagszeit besuchen oder manchmal ist es auch als Teil einer Pirschfahrt geplant.

Es gibt auch einen Hochstand am Ufer des Luangwa, der einen guten Blick auf die Stelle bietet, an der Elefantenherden regelmäßig den Fluss überqueren. Wer möchte, kann sich hier oben ein bequemes Bett richten lassen. Nur ein Moskitonetz trennt einen dann vom Sternenhimmel über den Luangwa (Dieses „Camp-Out“ muss vorher reserviert werden und kostet extra).

Nur insgesamt sechs rötlich bemalte, steinerne Chalets stehen direkt am South Luangwa Fluss an der hohen Uferböschung und verfügen über eine Panoramaveranda mit wunderbarem Blick auf den Fluss! Schon von Ihrer Veranda aus können Sie Hippos, Krokodile und Elefanten sehen, um nur die größeren zu nennen. Machen Sie es sich hier gemütlich und lassen Sie sich den Lunch hier servieren oder lesen Sie ein Buch!

Und durch das völlige Fehlen von Generatorgeräuschen (das Camp nutzt Solarstrom) können Sie die Geräusche eines Löwenbrüllens oder eines Leopardenrufs wirklich mit allen Sinnen aufsaugen!

Der South Luangwa Nationalpark gehört zu den beeindruckensten Nationalparks Afrikas und ist eine „Pflicht“ für Natur- und Tierliebhaber. Sonne tankende Nilpferde und Krokodile auf den Sandbänken der Flussschleifen; Elefanten, Pukus, und auch die nur hier beheimateten Cookson-Gnus und die Thornicroft Giraffen äsen stets aufmerksam auf die Bedrohung der Beutetiere auf den Überflutungsebenen. Inmitten dieser grandiosen Natur liegt am Flussufer eins von nur sechs Chalets mit Solarstrom, Badezimmer, Außenbadewanne und Moskitoschutz. Ein erfüllter Tag mit einmaligen Eindrücken bei den 4x4 Pirschfahrten oder Buschwanderungen findet seine harmonische Ergänzung im entspannten Austausch mit anderen Gästen beim Sundowner und dem zuvorkommenden Service und der Safari-Cuisine des Camps.

Lower Zambezi Nationalpark

3 Übernachtungen im Camp Old Mondoro inklusive Vollpension, lokale Getränke, Tages- & Nachtpirschfahrten, Pirschwanderungen, Bootssafaris, Kanufahren, Angeln, Wäscheservice, Parkeintrittsgebühren; Zeltchalet

Nach dem Frühstück geht es zum Mfuwe Flughafen für Ihren Flug via Lusaka in den Lower Zambezi National Park.  

Dieses kleine authentische Camp am Ufer des Zambezis im Lower Zambezi National Park verkörpert ideal eine „back to the Bush“ Erfahrung. Das einsam gelegene Camp erhält deutlich häufiger Besuch von Loxodontia africana (Elefant), die die schattenspendenden Anabäume besonders lieben als von Homo sapiens, die von einer urafrikanischen Natur und Tierwelt verzaubert werden. „Mondoro“ heißt auch nicht umsonst in der Gobo Sprache Löwe!

Das kleine Camp im Lower Zambezi National Park verfügt über nur 4 Chalets und ist wohl eines der intimsten Camps des Lower Zambezi Nationalparks. Die Chalets verfügen jeweils über ein Holzdeck mit einem Badezimmer mit Himmelsblick, Buschdusche, Spültoilette und Waschbecken, stehen. Die originelle Badewanne steht unter freiem Himmel und wird von den Elefanten nicht selten als kleine Tränke benutzt. Das Mobiliar ist zwar „rustikal“, aber mit Liebe zum Detail dekoriert, die Betten komfortabel und Paraffinlampen sorgen bei Dunkelheit für eine klassische Safariatmosphäre.

Nach einer Pirschfahrt im offenen 4x4 Fahrzeug, einer Buschwanderung oder einem Kanu- oder Bootsausflug entlang der von Flusspferden und Krokodilen beliebten Sandbänken und Inseln des Sambesis klingt der Tag mit gemeinsamen Erinnerungen und einer guten Buschküche aus.

Am Ufer des Zambezis mit von Kariba- Weed und Wasserhyazinthen überwucherten Brackgewässern grasen sehr viele Elefanten, Büffel und Wasserböcke. In den Auenlandschaften und den trockenen Laubwäldern leben Warzenschweine, Paviane, Impalas und deren Jäger, die Löwen und Hyänen. Besonders aufregend für Safariliebhaber sind aber auch die scheuen Honigdachse und Erdferkel. Und mehr als 350 Vogelarten begeistern den Ornithologen. Bekannt ist das Camp aber vor allem für die sehr vielen Leoparden, normalerweise sieht man jeden Tag mindestens einen. Eine einmalige Erfahrung sind die Bootsfahrten und insbes. die Kanufahrten - eine interessante Kombination von „Wildlife At Its Best“ und totaler Entspannung! 

Abreise

Nach dem letzten Frühstück auf Ihrer sehr beeindruckenden und tierreichen Reise erfolgt der Transfer zum Airstrip und Flug nach Lusaka, um dort Ihre Anschlussverbindungen zu erreichen.

Leistungen


Safari kompakt für Individualisten

Eingeschlossene Leistungen:

· Transfers und Flüge ab / bis Lusaka, Sambia (vom Beginn bis Ende der Reise)

· Verpflegungsleistungen: Vollpension und lokale Getränke wie oben aufgeführt

· Alle Safariaktivitäten wie von der jeweiligen Unterkunft angeboten (siehe oben im einzelnen aufgeführt)

· Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

· Wäscheservice im South Luangwa und Lower Zambezi NP

· Reisepreissicherungsschein

· Umfangreiches Informationspaket inklusive Pack-Liste

 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

· Internationale Flüge bis / ab Lusaka

· Flughafensteuern

· Wäscheservice im Luambe Nationalpark

· Trinkgelder

· Ausgaben persönlicher Art

· Visagebühren

 

Empfohlene Reisezeit:

Mai bis Oktober 

 

Gepäckbegrenzung pro Person 15 kg in einer weichen Reisetasche (maximal 25 cm x 30 cm x 62 cm) ohne Räder (keine Koffer!) sowie 1 Handgepäckstück pro Person von max. 5 kg; maximales Personengewicht 100kg pro Person. Bei Überschreitung bitte bei Buchung mitteilen, da dann ein weiterer Platz dazu gebucht und bezahlt werden muss.

Preis auf Anfrage - Unsere Preise sind tagesaktuell. Wir berücksichtigen dabei Frühbucherrabatte, Spezial- sowie Last-Minute-Angebote, um Ihnen das Bestmöglichste anzubieten.

Die internationalen Flüge können gerne durch uns vermittelt werden.

Diese Reise kann jederzeit beginnen und ganz nach Ihren Wünschen/Interessen angepasst werden.