Infobox
Marion Kober
Neue Strasse 10
83346 Bergen


Kontakt Telefon: 08662 / 419 436
Fax: 08662 / 419 434
E-Mail: info@proteatours.de
Zebra in der Masai Mara

Kenia


Best of Kenia

Tourenverlauf Best of Kenia

Reisedauer 8 Tage

Private Flugsafari

Höhepunkte dieser Reise:

  • Private Flugsafari zum campeigenen Airstrip
  • Ausgezeichnete Lodges!
  • Giraffen in Nairobi
  • Weltberühmte Masai Mara mit der spektakulären Tierwanderung
  • Segera Retreat bietet höchsten Komfort mit hervorragenden Safari-Möglichkeiten und bester Lage in einer der tierreichsten Regionen Kenias
  • Einzigartiges Safari-Erlebnis in Ostafrika!
  • Alfajiri Villas gehören zu den exklusivsten Strandresorts Ostafrikas

 

Sie möchten die Reise anfragen, klicken Sie hier

Reiseverlauf


Beste Reisezeit:

Nairobi, Hauptstadt Kenias

Tag 1

Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen Nairobi in Kenia und nach Erledigung der Einreiseformalitäten (Visum wird benötigt, welches Sie vor Ihrer Abreise online erwerben können) werden Sie von Ihrem Reiseleiter herzlich begrüßt, der Sie dann ins einzigartige Giraffe Manor bringt.

In Ihrem Boutique Hotel am Rande von Nairobi brauchen Sie keinen Wecker. Jeden Morgen bei Sonnenaufgang und jeden Abend bei Sonnenuntergang spähen ein gut Dutzend Giraffen in jedes Zimmer, wo ein Fenster auch nur einen Spalt weit geöffnet ist, recken ihre Hälse hinein und schnuppern nach Essbarem. Wichtig zu wissen ist, dass man die Giraffen gleich mit einem vom Zimmerservice deponierten Glas mit Getreidepellets füttert, ansonsten hören Sie höchstens noch ein Schnauben und die Giraffen ziehen weiter zum nächsten Fenster, in der Hoffnung hier nicht auch auf Langschläfer zu treffen. Beim Frühstücken kann es Ihnen auch passieren, dass 2 schwarze Kulleraugen plötzlich auf Ihren Teller starren und mit ihrer langen Zunge einmal über Ihren Teller streichen. Aber das verzeiht man ihnen gerne, denn deswegen ist man ja schließlich hier! Wenn man dann ausreichend Tuchfühlung mit den sanften Riesen genossen hat, kann man einen Ausflug zu dem nahe gelegenen Sheldrick Elephant Orphanage unternehmen, ein Ort mit besonderem Augenmerk auf verwaiste Elefanten, die Sie hier hautnah erleben können! Ein absolutes Muss für Tierfreunde!! Und Ihre Unterkunft? Umrahmt von üppigen Wäldern liegt das tierische Boutiquehotel mit nur 10 Zimmer auf einem 57 Hektar großen Grundstück. Die Einrichtung wurde vom Design der Kolonialzeit inspiriert. Sie bekommen hier bestimmt das Gefühl, mit einer großen Familie zusammenzuwohnen. Kurzgefasst – ein rundum einzigartiger Hotelbesuch und ein Erlebnis, das Sie mit Sicherheit nie vergessen werden!

1 Übernachtung inklusive Vollpension, lokale Getränke, Eintrittsgebühren zum Giraffe Centre

Masai Mara (Teil der Serengeti)

Tag 2 - Tag 5

Nach dem Frühstück Flug in die weltberühmte Masai Mara. Nachmittags bereits Ihre erste Pirschfahrt. Sie haben zwei weitere Tage in diesem einmaligen Park. Ein i-Tüpfelchen dieser Traumreise wäre eine Ballonsafari über die Masi Mara (fakultativ). 

Das intime Mara Plains Camp, welches Mitglied der Relais & Chateaux Gruppe ist, liegt in der privaten Olare Orok/Motorogi Konzession an der nördlichen Grenze des Masai Mara Nationalparks. Das Schutzgebiet ist eines der erfolgreichsten in Bezug auf Naturschutz und Nachhaltigkeit. Zudem ist die Anzahl der Tiere überwältigend, speziell was Großkatzen betrifft.

Das Mara Plains Camp besteht aus lediglich 7 Hemingway-Safarizelten, welches dieses Camp zu einem der kleinsten und somit persönlichsten Camps der Mara-Region macht. Die Zelte stehen auf grob behauenen Holzböden und sind stilvoll mit kleinen Details, wie Purpur, Messing und dicken Lamu Holztüren verziert. Gönnen Sie sich Zeit und Ruhe und entspannen Sie bei einem ausgiebigen Bad in Ihrer tiefen Kupferbadewanne im en-suite Badezimmer und lassen Sie die Seele baumeln. Die traumhafte Einrichtung der Zelte ist eine Hommage an die Kultur Ostafrika mit Masai und arabischen Einflüssen. An den Seiten der 75 qm großen Luxuszelte lassen sich die Zeltwände komplett öffnen und vermitteln so ein ganz besonderes Open-Air-Gefühl, das sie noch intensiver an der umgebenen Wildnis teilhaben lässt. Beim ersten Kaffee morgens auf Ihrer privaten Veranda schweift der Blick über die morgendliche Savanne und es verheißt einen Tag voller Begegnungen und Erlebnisse im Busch zu werden.

Da es nur vier weitere Camps innerhalb dieses Conservancy gibt, und diese daher die Region mit der niedrigsten PKW-Dichte ist, bleiben die Wildbeobachtungserlebnisse immer in unvergesslicher Erinnerung. Auch die Guides tragen ihren Anteil mit ihrem Wissen dazu bei, dass die Tierbeobachtungen ein besonderes Erlebnis werden! Ein besonderes Highlight ist natürlich die große Tierwanderung, bei der riesige Gnu- und Zebraherden über die weiten Ebenen der Savanne ziehen. Oft ist es so, dass die Guides auch Frühstück und Lunch einpacken und mit den Gästen einen vollen Tagestrip machen. Als i-Tüpfelchen stehen für die Gäste professionelle Canon Kameras und Swarovski-Ferngläser zur Verfügung, die sie auf Pirschfahrten nutzen können. Zusätzlich zu den Pirschfahrten bei Tag und bei Nacht werden auch geführte Buschwanderungen und kulturelle Ausflüge angeboten. Es besteht auch die Möglichkeit eine Heißluftballonfahrt zu unternehmen und die reizvolle Landschaft der Masai Mara aus einer ganz besonderen Perspektive zu erleben! Ein wahrlich einzigartiges Erlebnis!

3 Übernachtungen inklusive Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice und Aktivitäten 

Laikipia Plateau im zentralkenianischen Hochland

Tag 5 - Tag 8

Nach dem Frühstück Transfer zur Landebahn von Musiara für Ihren Charterflug zum Segera Airstrip. Bei Ankunft Transfer zum Segera Retreat zum Check-in und Mittagessen. Später genießen Sie die Pirschfahrt am Nachmittag als auch zwei weitere Tage in diesem exklusiven Retreat!

Dieses exklusive Retreat wurde von Jochen Zeitz, dem ehemaligen CEO von Puma, gegründet, bietet allerhöchsten Komfort und lässt wirklich keine Wünsche offen. Das gesamte Retreat und seine Gärten sind voll von ausgewählten Gemälden und anderen Kunstwerken von Afrikas inspirierendsten Künstlern.

Von jeder der 6 Villen können Sie den Ausblick von Ihrer privaten Terrasse aus über die Savanne oder den botanischen Garten genießen. Für jede Villa wurden Einzelstücke der Zeitz Collection ausgewählt, die zu den führenden Kunstsammlungen in Afrika gehört und dies sich sowohl für lokale als auch international Künstler engagiert. Bei der Zeitz Collection handelt es sich um eine der größten afrikanischen, zeitgenössischen Kunstsammlungen in Privatbesitz. Neben den Villen bietet Segera in drei luxuriösen, separat stehenden Häusern noch mehr Privatsphäre und Komfort. Die Villa Segera, das Segera House und das Farmhaus mit mehreren Schlafzimmern und einem jeweils privaten Pool eignen sich sowohl für Paare und Familien als auch für kleinere Gruppen.

Auf Wunsch werden die Tagesbetten auf der Veranda zu „Star Beds“ hergerichtet, auf denen Sie eine romantische Nacht unter freiem Himmel verbringen können. Jede Villa wird durch einen privaten Butler betreut, der Ihnen bei der Gestaltung Ihres Aufenthaltes hilft.

Bei den Hauptgebäuden handelt es sich um die ehemaligen Stallungen der früheren Ranch, komplett renoviert fungieren sie heute als Bar, Dining Room, Outdoor Dining Area und Bibliothek.

Ein eigenes Food-Konzept wurde mit den Spitzenköchen aus New York entwickelt und deckt alle Formen der heutigen Küche ab. Es basiert auf frischen und hochwertigen Lebensmitteln, die im eigenen Garten angebaut werden. 

Der weitläufige Garten des Segera Retreats mit Swimmingpool grenzt an eine Oase im Paradies. Selbstverständlich darf auch ein exklusiver Spa und Fitnessbereich nicht fehlen.

Zum Ausflugsangebot zählen unter anderem aufregende Safari Pirschfahrten bei Tag oder bei Nacht und Picknicke inmitten der Savanne. Erleben Sie die wilde Landschaft des Valley hautnah bei einer aufregenden geführten Wanderung sowie auf dem Rücken von Kamelen.

Das Areal von Segera ist der zentrale Zufluchtsort der Laikipia-Ebenen und ein Tierparadies mit Wäldern, Savanne und Grasland, das Kenias zweitgrößte Elefantenherde, sowie die Hälfte der Nashörner des Landes beherbergt. Aber auch Großkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden, Zebras und viele verschiedenen Antilopen können hier aufgespürt werden ebenso wie die Netzgiraffe, Grevyszebra, Husarenaffe und Afrikanischer Wildhund.

Segera ist Vorzeige- und Vorreitercamp in Sachen Nachhaltigkeit, Naturschutz und faires Wirtschaften. Es wird hier ganz nach dem 4C-Konzept gearbeitet: „Conservation“, „Community“, „Culture“ und „Commerce“. Hier wird aufgezeigt, dass Luxus nachhaltig und Tourismus ein belebender kultureller Austausch sein kann. Die Förderung von Respekt und Verständnis für das Land, die Tiere und die Kulturen stehen ganz klar im Vordergrund. Mit engagierten und wohldurchdachten Sozialprojekten ermöglicht die Zeitz-Foundation in der Region Hilfe zur Selbsthilfe, und das Prinzip des „giving back“ funktioniert nur selten besser als hier: Jeder profitiert vom anderen und Gäste erhalten auf diese Weise enorm intensive, bewegende und spannende Einblicke jenseits der Kulissen.

 

3 Übernachtungen inklusive Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice und Aktivitäten

 

Morgenstimmung Segera Retreat

Tag 8

Flug nach Nairobi

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie zum Airstrip gebracht und fliegen nach einer erlebnisreichen Safari mit einem Kleinflugzeug nach Nairobi. 

Auf Wunsch Badeverlängerung an Kenias Küste

Alfajiri Villas

Die Alfajiri Villas sind bekannt als Kenias exklusivstes Strandresort und sind überaus großzügig, opulent und individuell. Sie bieten den ultimativen Rückzugsort am Strand zum Ausruhen und Verwöhnen oder es kann ein Paradies für Abenteurer sein. Sie können so wenig oder so viel tun, wie Sie wollen. Viele Gäste verlassen die atemberaubenden Villen nie. Alfajiri hat zahlreiche Auszeichnungen für seinen hochwertigen Service erhalten, darunter den Harpers and Queen Award für den weltweit besten Service. Alfajiri ist in Privatbesitz und wird von dem herzlichen und gastfreundlichen italienischen Team von Fabrizio und Marica geleitet. Die drei sehr hochwertigen, privat geführte Villen werden nur auf exklusiver Basis genutzt. Jede Villa hat ihren eigenen Butler, der sich um alles kümmert, von Getränkewünschen über die Wäsche bis hin zur Organisation von Aktivitäten. Neben den Schlafzimmern, mehreren Ess- und Loungebereichen, Meerblick und direktem Strandzugang verfügt jede Villa über einen eigenen Swimmingpool.

Die Villen stehen in wundervollen tropischen Gärten, mit Palmen, Bougainvillas und einer Vielfalt von duftenden Blütenpflanzen und Fruchtbäumen verbunden mit dem Rauschen des Indischen Ozeans…“a dream come true“!

Für das Restaurant werden täglich fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte angeliefert, die mit leichten mediterranen Einflüssen zubereitet werden. Auch die Salate, das Gemüse und die Früchte werden immer frisch aus der örtlichen Produktion angeliefert.

Entscheiden Sie vor Ort, ob Sie an folgenden Aktivitäten teilnehmen möchten: Tauchen, Kite- und Windsurfen, Dhau-Kreuzfahrten, Golf und Quad-Biking. Oder genießen Sie einfach Ihre bezaubernde Villa – und hier wiederhole ich mich gerne: „a true dream come true“!

Leistungen


Best of Kenia

Eingeschlossene Leistungen:

· Alle Inlandsflüge wie oben aufgeführt

· Alle Übernachtungen, Vollpension und lokale Getränke (ausgenommen Premium Getränke) 

· Aktivitäten wie oben aufgeführt 

· Wäscheservice wie oben aufgeführt

· Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

· Flying Doctors Versicherung

 

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

· Internationale Flüge und Visagebühren

· Trinkgelder und persönliche Einkäufe

· Reiseversicherungen

· Optionale Aktivitäten z.B. Heißluftballonfahrten 

 

Empfohlene Reisezeit:

Dezember bis März; Juni bis Oktober 

Preis auf Anfrage - Unsere Preise sind tagesaktuell. Wir berücksichtigen dabei Frühbucherrabatte, Spezial- sowie Last-Minute-Angebote, um Ihnen das Bestmöglichste anzubieten. 

Die internationalen Flüge können gerne durch uns vermittelt werden.

Diese Reise kann jederzeit beginnen und ganz nach Ihren Wünschen/Interessen angepasst werden. Es gibt keine Einschränkungen wie Mindestteilnehmerzahl, vordefinierte Reisepläne, feste Reisetermine oder - dauer. Allein Sie geben vor, was für Sie zu einer großartigen Safari gehört und wir setzen diesen Wunsch um!

Gut zu wissen: Es gibt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck z.B. Hartschalenkoffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet. Darüber hinaus ist ein kleines Handgepäck erlaubt. 

 

Hier kommen Sie zurück zur Übersichtsseite