Infobox
Marion Kober
Neue Strasse 10
83346 Bergen


Kontakt Telefon: 08662 / 419 436
Fax: 08662 / 419 434
E-Mail: info@proteatours.de
Löwen im Ruaha National Park

Tansania


Unbekannter Süden

Tansanias Unbekannter Süden

Reisedauer 8 Tage

Fly-In Safari - Individualreise

Höhepunkte dieser Reise:

  • Tierbeobachtungen in den größten und tierreichsten Parks des tansanischen Südens abseits touristischer Pade
  • Ruaha National Park - der größte Nationalpark Tansanias
  • 50% größer als die Serengeti, aber nur 1/10 der Besucherzahlen
  • Spannende Buschwanderugen und Bootssafaris im Selous Game Reserve
  • Komfortable Transfers im Kleinflugzeug
  • Optional: Fly Camping in der Wildnis
  • Verlängerung am Indischen Ozean auf Sansibar möglich

Sie möchten die Reise anfragen, klicken Sie hier

Reiseverlauf Tansania Unbekannter Süden


Beste Reisezeit:

Ruaha National Park in Zentral-Tansania gelegen

Tag 1 bis Tag 4

Morgenflug von Dar es Salam zur Landebahn Msembe imRuaha National Park. Hier werden Sie abgeholt und zum Camp gefahren, wo Sie rechtzeitig zu einem köstlichen MIttagessen im Camp ankommen. Nach dem dem Mittagessen auffrischen und auspacken. Machen Sie eine Pirschfahrt am Nachmittag - ein Vorgeschmack auf die drei Tage voller Action in diesem atemberaubenden Park. Kehren Sie zum Camp zurück, um eine heiße Dusche, ein Drei-Gänge-Menü und einen Absacker am Lagerfeuer einzunehmen.

TAG 2 und Tag 3 : Entdecken Sie die reichhaltigen Angebote von Ruaha - Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag. Das Gelände in Ruaha ist dramatisch und die Tierwelt vielfältig. Offene Ebenen sind mit Affenbrotbäumen gefüllt und ikonische purpurfarbene Hügel bilden die Kulisse für diese wunderwschöne Landschaft. 

Kigelia Ruaha ist ein charmantes Buschcamp, das jeden notwendigen Komfort für einen erholsamen Aufenthalt, in einem der bestgehüteten Geheimnisse Ostafrikas – dem wildtierreichen Ruaha Nationalpark im Süden Tansanias – bietet. Nur wenige Unterkünfte haben sich hier angesiedelt, so können die Gäste von Kigelia Ruaha die Natur auf exklusive Art und Weise erleben. Hier erwartet Sie ein authentisches Safari-Ambiente mit Sundownern bei Sonnenuntergang, leckeren Mahlzeiten unter dem freien Sternenhimmel und spannenden Geschichten am Lagerfeuer. Das Camp ist nicht eingezäunt und Wildtiere streifen durch das Gelände. Das abgelegene Kigelia Camp liegt hoch über den Ufern des Ifuguru Sand Rivers im Ruaha Nationalpark und bietet höchsten Komfort bei gleichzeitig minimaler Belastung der Natur. Der Standort wurde so gewählt, dass Elefanten und Giraffen direkt an Ihnen vorbeiziehen und Sie das Geschehen von nah beobachten können.

Das Camp verfügt über sechs große und klimatisierte Safarizelte, die mit edlen, lokal-gefertigten Holzmöbeln ausgestattet und so gestaltet sind, dass Sie sich harmonisch in die Natur einfügen. Es wurde aus den schattenspendenden Kigelia-Bäumen aus der Umgebung benannt, die auch als Leberwurstbäume bekannt sind.

In speziell ausgestatteten, offenen Safari-Fahrzeugen erkunden die Gäste bei spannenden Pirschfahrten die abwechslungsreichen Lebensräume des Ruaha Nationalparks. Eine weitere Aktivität sind Buschwanderungen. Das Camp überzeugt durch seine sehr guten Safari-Guides, dem besonderen Ambiente und Top-Service. Hier können Sie Hektik und Stress hinter sich lassen und eine ganz besondere Verbindung mit der „Seele Afrikas“ eingehen.

Mit 22.220 km² ist der Ruaha Nationalpark der Größte in Tansania - dennoch ist er noch relativ untouristisch. Der Park wurde 2008 durch die Usanga Weltands erweitert und umfasst nebst den 40% Miombo Wäldern auch offene Savannen, wunderschöne Baobab-, Akazien- und Palmenwälder sowie einige Quellen, Sümpfe und saisonale Flutebenen.

Auf Grund seiner Lage überlappen sich im Ruaha Nationalpark nördliche und südliche Lebensräume mit einem entsprechend breiten Artenspektrum: Löwen, Geparden, Elefanten, Büffel und Giraffen sind einfach zu finden, die seltenen Wildhunde und der scheue Leopard etwas schwieriger. Zebras, Eland, Kudu und Impalas sind die häufigsten Antilopen, die seltenen Pferde- und Rappenantilopen sind ebenfalls vorhanden. Der Ruaha ist der einzige Park in Tansania, wo man auch das Greater Kudu sehen kann. Im Ruaha River und teilweise auch in den Zuflüssen leben natürlich auch Krokodile und Nilpferde. Zudem kommen im Park weit über 500 Vogelarten vor.

 

3 Übernachtungen inklusive Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Pirschfahrten und Buschwanderungen

Flug von Ruaha National Park nach Selous Game Reserve

Tag 4

Verabschieden Sie sich nach dem Frühstück vom Camp Kigelia Ruaha und kehren Sie zum Msembe Airstrip zurück, um einen Flug zum Selous Game Reserve zu nehmen. Bei der Landung am Kiba Airstrip sehen Sie sich erneut herzlich willkommen und werden zum Sand Rivers Selous Camp gefahren. 

 

Selous Game Reserve Afrikas größtes Wildreservat

Tag 4 bis Tag 8

Sie treffen im Sand Rivers Selous Camp pünktlich zum Mittagessen ein und können den spektakulären Blick auf den Fluss genießen. Wenn Sie sich vom Fluss losreißen können, begeben Sie sich in Ihr wunderschönes Zimmer am Flussufer, um sich in der Hitze des Tages zu entspannen und sich zu erholen.

Dann ist es Zeit, ein kleines Boot zu besteigen, um sich entspannt den Fluss hinauf zu schlängeln - ein wunderbarer Kontrast zu den Pirschfahrten der vergangenen Tage. Wenn die Sonne untergeht, genießen Sie einen herrlichen Sundowner in dieser traumhaft schönen Landschaft.

Pünktlich zum Sundowner vor dem Abendessen zurück ins Camp.

Am nächsten Morgen frühstücken Sie im Camp, bevor Sie eine ganztägige Pirschfahrt unternehmen, bei der Sie die abwechslungsreiche Wildbeobachtung in dieser Gegend des Selous wirklich erkunden können. Beginnen Sie, indem Sie dem Rufiji-Fluss folgen oder in offenere Ebenen aufbrechen. Wenn Sie einige frische Spuren entdecken, können Sie zu Fuß einen weiteren Streifzug unternehmen, um die Umgebung zu erkunden. Mittags erreichen Sie die heißen Quellen - eine Erfrischung! Ein Bad in diesen natürlichen Tauchbecken macht Appetit auf ein köstliches Picknick. Dann Pirschfahrt zurück zum Camp für heiße Duschen und Aperitifs an der Bar. Ihr Tag endet mit einem weiteren Abendessen

ALTERNATIVE für 1 Übernachtung (optional gegen Aufpreis) - Fliegencamping. Am Nachmittag beginnt das Abenteuer! Sie machen sich zu Fuß auf den Weg...schließlich erreichen Sie einen atemberaubenden Ort am See und verbringen die Nacht mit Fliegencamping! Sundowner und ein loderndes Lagerfeuer warten darauf, Sie willkommen zu heißen. Auftakt zu einem überraschend guten Drei-Gänge-Menü.

 

Das kleine und exklusive Sand Rivers Selous Camp liegt überwältigend schön direkt oberhalb des breiten, kraftvoll dahinfließenden Rufiji River.

Insgesamt befinden sich acht licht- und luftdurchflutete Cottages am Flussufer auf erhöhten Plattformen. Davon sind fünf Standardzimmer und drei Suiten mit eigenem privaten Plunge Pool, die am Hang gelegen sind. Der schöne Loungebereich mit seinen großen Sofas lädt auf gemütliche Stunden und zum Entspannen ein, während der Fluss gemächlich an Ihnen vorbeizieht. Aus Stein und Holz erbaut – authentisches Afrika-Gefühl ist damit garantiert.

„Secret Eden“ – so wird das Selous Game Reserve im ostafrikanischen Tansania gerne von heillosen Romantikern betitelt. Das größte Wildreservat Afrikas umfasst eine Fläche von über 50.000 km² und wurde 1982 von UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Das Reservat beherbergt neben der Hälfte der tansanischen Elefantenpopulation auch die seltenen Wildhunde, Krokodile, Flusspferde, Büffel, Giraffen, Kudus und etwa 440 Vogelarten.  Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und vielfältig: weite Ebenen, Buschland, Flusslandschaften, palmengesäumte Seen und felsige Schluchten. Der Park besteht zu 75% aus Miombo Mischwald, auffallend sind aber die vielen wunderschönen Palmen, insbesondere die Borassus und Doum Palmen, aber auch die vielen Candelabra Bäume. Die erstklasse Lage ermöglicht eine Vielzahl an Aktivitäten wie Pirschfahrten in offenen Safari-Fahrzeugen, Walking Safaris mit bewaffneten Rangern, Bootfahrten, Angeln, Picknicks und Schwimmen in nahegelegenen heißen Quellen.

Genießen Sie zum Abschluss Ihrer Safari herrliche Tage in Sand Rivers Selous, das Sie mit seinem offenen Konzept, seinem freundlichen Personal, seiner gemütlichen Atmosphäre und seiner einmaligen Lage verzaubern wird.  

 

4 Übernachtungen inklusive Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Pirschfahrten und Buschwanderungen

Rückflug nach Dar es Salaam

Tag 8

Beginnen Sie heute Morgen gemütlich mit einer Tasse Kaffee bei Sonnenaufgang und anschließendem Frühstück. Eine kurze Pirschfahrt bringt Sie an die Landebahn, wo Sie Ihren Flug nach Dar es Salaam besteigen.

Auf Wunsch Badeverlängerung auf Sansibar

Tulia Zanzibar Unique Beach Resort

Für Romantiker das perfekte Hotel

An der Ostküste der Insel Sansibar, direkt am berühmten Strand Pongwe gelegen, begrüßt Sie das Tulia Zanzibar Unique Beach Resort. Es wurde als bestes Resort in Tansania und Sansibar für Romantik-, Flitterwochen- und Luxus-Strandurlaube ausgezeichnet.

Charakteristika:

  • Das perfekte Domizil für die Flitterwochen
  • Privatsphäre wird hier großgeschrieben
  • Klein und fein
  • Schwimmen Sie mit Meeresschildkröten

Das Tulia Zanzibar Unique Beach Resort wird umgeben von einem wunderschönen Biodiversengarten mit mehr als 400 verschiedenen Pflanzen, Bäumen und Blumen.

Alle 16 Villen verfügen über eine eigene Terrasse, auf der Sie im privaten Rahmen entspannen können. Das Resort bietet 10 Deluxe Garden Bungalows, 5 Seafront Luxury Villen und eine Royal Luxury Villa.  In Sachen Design und Einrichtung wurde auf lokale Einflüsse verbunden mit modernstem Komfort gesetzt. Allein die schiere Größe von 205 bis 310 Quadratmetern lässt erahnen, dass es hier weder an Privatsphäre noch an Luxus mangelt.

Das Cobia Restaurant serviert köstliche Gerichte der internationalen Küche mit der Magie lokaler Zutaten und inspirierten Aromen der Küste. Das Restaurant mit seinem erfahrenen Chefkoch gehört zu den besten Restaurants der Insel. Das 3-Gänge Mittagessen und 5-Gänge Abendessen wechselt sich täglich!

Langeweile kommt hier mit Sicherheit nicht auf. Ein kostenfreier Paddelbootverleih, Kajaks, Schnorcheln, Fahrradfahren.… Die Liste der Möglichkeiten ist lang.

Im Tulia Spa können Sie sich von A bis Z verwöhnen lassen und dem Alltag entfliehen.

Leistungen


Unbekannter Süden

Eingeschlossene Leistungen:

· Alle Inlandsflüge

· Übernachtungen und alle Mahlzeiten/ lokale Getränke wie oben aufgeführt

· Alle Aktivitäten wie oben aufgeführt (zum Teil gemeinsam mit anderen Gästen)

· Wäscheservice wie oben aufgeführt

· Flying Doctors Versicherung

· Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

· Internationale Flüge und Visagebühren

· Trinkgelder, persönliche Einkäufe, importierte Getränke u.a. Champagner

· Reiseversicherungen

· Optionale Aktivitäten oder solche, die nicht im Programm enthalten sind

 

Empfohlene Reisezeit:

Juni bis Oktober; Dezember bis März 

Preis auf Anfrage - Unsere Preise sind tagesaktuell. Wir berücksichtigen dabei Frühbucherrabatte, Spezial- sowie Last-Minute-Angebote, um Ihnen das Bestmöglichste anzubieten.

Die internationalen Flüge können gerne durch uns vermittelt werden. 

Gut zu wissen: Es gibt eine Gepäckbegrenzung von 15 kg pro Person. Das Gepäck ist in strapazierbaren, knautschbaren Reisetaschen mitzuführen. Größeres Gepäck z.B. Hartschalenkoffer sind für den Transport in Kleinflugzeugen ungeeignet. Darüber hinaus ist ein kleines Handgepäck erlaubt. 

Diese Reise kann jederzeit beginnen und ganz nach Ihren Wünschen/Interessen angepasst werden. Es gibt keine Einschränkungen wie Mindestteilnehmerzahl, vordefinierte Reisepläne, feste Reisetermine oder - dauer. Allein Sie geben vor, was für Sie zu einer großartigen Safari gehört und wir setzen diesen Wunsch um!